Bio-Hofladen

Bio-Hofladen des Hofgut Sonnenschein – jeden Freitag für Sie geöffnet.

Der Bio-Hofladen lädt Obst-, Wein- und Saftkunden jeden Freitag ein alle Produkte gemütlich in Ruhe zu probieren

Bio-Hofladen-Öffnungszeiten: 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Verkauf

  • im Hofladen
  • per Telefon oder Fax (Bestellung)
  • per E-Mail (Bestellung)

Angebote

Wir haben für Sie je nach Saison wechselnde Angebote.
Bitte informieren Sie sich direkt bei uns über die aktuellen Angebote.

„25 Jahre biologisch-dynamischer Anbau im Hofgut Sonnenschein Im Jahr 1990 hat Markus Bürgin seinen Obst- und Weinbaubetrieb in Fischingen auf biologisch-dynamischen Anbau umgestellt. In 2000 wurde ein neues Betriebsgebäude erbaut, wodurch es möglich wurde den Wein selbst zu vermarkten. Zudem konnten so ein Hofladen und zwei Ferienwohnungen eingerichtet werden. Die Trauben der Lage «Fischinger Weingarten» wachsen auf schweren Lehm-Tonböden. Vom Schnitt bis zur Lese, vom Reifen bis zum Abfüllen wird alles in eigener Regie durchgeführt. Der Rotwein lagert in Barrique- oder Eichholzfässern, der Weisswein in Edelstahltanks. Das Hofgut Sonnenschein hat bereits viele nationale und Internationale Auszeichnungen, insbesondere beim Internationalen PIWI Weinpreis, erhalten. Winzermeister Markus Bürgin bewirtschaftet das Hofgut zusammen mit seinem Sohn Jörg, der ebenfalls angehender Winzermeister ist. Die Philosophie der Bürgins: «Mit möglichst wenig Mitteleinsatz und Energieverbrauch höchste Qualität erzeugen.» Neben dem Wein wird auch Obst angebaut und als Tafelobst, für Säfte, Liköre und Schnäpse verwendet. Die Kundschaft kommt aus der ganzen Region; über 50 Prozent stammen aus der Schweiz.“Minister prämieren die international besten Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten Im Rahmen des 61. Deutschen Weinbaukongresses auf der Intervitis in Stuttgart erfolgt die Preisverleihung des PIWI International Weinpreises 2012. Die Winzer der Gewinnerweine erhalten von Weinbauministerin Ulrike Höfken, (Ministerium für Umwelt, Ernährung, Landwirtschaft, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz) und Ministerialdirektor Wolfgang Reimer (Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg) ihre Urkunden. Der PIWI International Weinpreis 2012 stand unter der Schirmherrschaft dieser beiden Ministerien.

Weiterlesen unter Presse