Biowein Baden

Herzlich willkommen im Hofgut Sonnenschein

Neuer Online-Shop:

Unser neuer Shop ist online. Hier können Sie alle unsere Produkte online bestellen! Ganz einfach und unkompliziert! Bitte beachten Sie unsere AGBs und Lieferungsbedingungen hier oder per Fax bestellen!

Ergebnisse PIWI Weinpreis 2016

http://www.piwi-international.de/de/ergebnisse-2016

6 Weine von Hofgut Sonnenschein und alle haben einen Preis bekommen. 1 x großes Gold, 2x Gold und 3x Silber

Im Oktober 2016 fand die sechste Runde des erfolgreichen internationalen PIWI Weinpreises statt. Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten sind nicht nur nachhaltig, weil sie es erlauben weitestgehend auf Pflanzenschutzmittel zu verzichten, sie liefern auch tolle Weine mit spannender Aromatik. Lesen Sie weiter hier:

News: Fotos von Hiebers Weinmesse

img-20161104-wa0000img-20161105-wa0000


https://www.facebook.com/markus.burgin.73?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf

Hofladen und Weinproben

Wir laden Sie ein, unseren Betrieb näher kennen zulernen. In unserem schönen Hofladen können Sie uns jeden Freitag gerne zwischen 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr besuchen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und genießen Sie bei einer Weinprobe den Wein vom Hofgut Sonnenschein. Hier gehts zur Weinprobe


 Biologischer Anbau ist für uns wichtig

DSC_0388Bewusst verzichten wir völlig auf chemisch-synthetische Stoffe und gentechnisch veränderte Produkte, welche die Umwelt und unsere Gesundheit stark belasten. Seit 25 Jahren bewirtschaften wir das Hofgut Sonnenschein biologisch-dynamisch. Lesen Sie weiter hier


Auszeichnungen

Unsere Weine sind prämiert worden. Weiteres erfahren Sie unter Auszeichnungen oder direkt bei PIWI International. Wir freuen uns sehr über den großen Erfolg beim Internationalen PIWI Weinpreis 2013.
Sieger bei den Rotweinen mit 98 Punkten (GROSSES GOLD) sowie weitere 3 x GOLD für den Cabernet Carol 2011 und zwei Solaris Jahrgänge.


Wir sind dankbar für die gute Ernte. Wir freuen uns auf jeden Besuch! Wir stehen Ihnen immer gerne für Fragen zur Verfügung – kontaktieren Sie uns.

Ihr Winzermeister Markus Bürgin & Jörg Bürgin

Sie haben Lob oder Vorschläge wie wir uns verbessern können? Teilen Sie uns diese bitte mit.
E-Mail: buergin@hofgut-sonnenschein.de oder rufen Sie uns an: Tel. 07628-9879

 

 

flyer

 

Hier können Sie unseren flyer Seite 1 und 2 flyer1 herunterladen.

 

 

ferienferien1

 

 

 

 

 

In unserem Hofgut befinden sich außerdem zwei Ferienwohnungen, die Sie bei uns online reservieren können.

Lesen hier was die Presse über uns schreibt:

Magazin Gutes Leben – fein genießen

Gegen den Wind – und immer ein bisschen anders.

Hochreben – Normal ist hier nichts. Normalerweise hängen die Trauben unten in der Traubenzone, bei Winzermeister Markus Bürgin aber hängen sie über die ganze Laubwand verteilt.

Markus Bürgin

Normalerweise sind die Rebstöcke beschnitten, aber bei Bürgin wachsen sie so wild, wie im Urwald. Und nicht nur das. Während andere Winzer sich mit Pilzbefall, der sogenannten Botrytis herumärgern, hängen bei Bürgin die Trauben voll und satt an den Rebstöcken.
Piwisorten sind widerstandsfähig und bleiben mit wenig Behandlungen gesund, denn bei Bürgin gibt‘s nur PIWIS, das ist eine pilzwiderstandsfähige robuste Rebsorte mit neuem Geschmacksbild, die sich seit einigen Jahren im ökologischen Weinbau breitmacht.
Die außergewöhnlichen Rebsorten sind durch den Minimalschnitt locker undkleinbeeriger und haben dadurch mehr Aromen. Die Roten heißen Regent, Monarch,Prior, Cabernet Carol, Cabernet Cortis und die Weissen Johanniter, Solaris, Muscaris und Souvignier gris, normal ist nur noch ein bisschen Weißer Burgunder.
Bürgin baut 70 % Rotwein und 30 % Weißwein an.


Demeter ist mehr als nur ökologischer Anbau. Demeter ist Bio-dynamische Rebkultur nach der  Philosophie des Anthroposophen Rudolf Steiner. Demeter- Rebbauern leben und arbeiten umweltbewusst. Belastungen der Natur werden vermieden, die Natur wird geachtet und respektiert. Durch eigene Kompostverarbeitung, Einsaaten von Kräutern, Pflanzen von Hecken, Leguminosen
und hochstämmigen Obstbäumen wird die heimische Kulturlandschaft bewahrt und gestaltet. Lesen Sie weiter hier